"Bergabenteuer" - Sport-, Natur- und Erlebniscamp"
Sportverein: MTV Stuttgart 1843 e.V.
Sportart: Aikido
Stadtbezirk: S-außerhalb von Stuttgart

Zeitraum ( Sommerferien 2020):
von: 03.08.2020 bis 12.08.2020 Alter: 11 bis 15 Jahre
von: 00:00 bis 24:00 Uhr Kosten: 359,00 €

Beschreibung:
Eines Morgens wachst du auf und es riecht nach Sommerferien. Wohl dem, der sich rechtzeitig für unser Erlebniscamp angemeldet hat. Hier kannst du den Alltag vergessen, deine Schulsorgen über Bord werfen und den sonstigen Stress (soweit vorhanden) an den Nagel hängen. Hier bist du mit Gleichaltrigen zusammen und kannst neue Freunde/innen kennenlernen. Keine Sorge, das Betreuerteam ist echt in Ordnung und du kannst sicher sein, dass keine Langeweile aufkommen wird. Mit dem Reisebus geht es am Montagvormittag los in die Schweiz, wo wir nachmittags dann unser Quartier beziehen werden. Unsere gemütliche Hütte mit großer Spielwiese liegt auf 1200 m Höhe – mitten in den Bergen des Toggenburg. Zum „Schwendi“-Badesee sind es nur 5 Minuten zu Fuß. Tagsüber werden wir hauptsächlich draußen sein und viele Spiele zusammen machen: Rallye, Schnitzeljagd, Olympiade, verschiedene Sportspiele, Tischtennis, aber auch mal eine Bergtour unternehmen, Geocaching und Fußball, schöne kreative Dinge machen, Baden etc.. Natürlich unternehmen wir auch den einen oder anderen Ausflug, um die Umgebung kennen zu lernen. Auch für abwechslungsreiches Abendprogramm ist gesorgt: Grillen, Lagerfeuer, Nachtwanderung, Spielequiz, Hüttenabend und vieles mehr! Aber auch alltägliche Dinge machen wir gemeinsam: So hilft jeder mal mit, wenn gekocht wird und dabei zahlreiche leckere, gesunde Menüs mit Nachtisch gezaubert werden. Auch beim Abspülen „darf“ man immer mal wieder ran. Wenn Ihr Lust bekommen habt, einmal etwas wirklich Außergewöhnliches zu erleben, dann meldet euch schnell an. Wir freuen uns auf euch!

Adresse:
Berghaus
9107 Unterwasser/Ostschweiz

Kontakt und Anmeldung:
Telefon: 0711 / 639918
E-Mail: service@mtv-stuttgart.de
Homepage: www.mtv-stuttgart.de
Ansprechpartner: Peter Kolb